Verkörperte Embryologie

Wann? Sa, 11.11.2017, 11:00 bis 18:00 – So, 12.11.2017, 10:00 - 17:00
Wo? TRIADE, Bernstorffstrasse 117, Hamburg
Kosten? 150,- € bei Anmeldung bis 01.10.2017, später 180,- €

Inhalt des Seminars: Mehr über BMC (Tanz) ...

Aus ersten Zellen entsteht der Ursprung unseres Leibes. Aus einem komplexen Faltungsvorgang werden Körper- und Umgebungsräume geschaffen, in denen gewachsen werden kann. Wie lassen sich die embryologische Kräfte im erwachsenen Körper und Geist-Kontinuum nachvollziehen, integrieren und nutzen? Wie beeinflussen diese Kräfte mein Leben, meine Bewegung und meinen Ausdruck?

Anhand ausgewählter Regionen und Organe werden wir Strukturen unseres Körpers erforschen und ihre Metamorphose kennenlernen. Mit bildlicher Veranschauung, Partnerarbeit, Bewegung sowie dem Dialog über das Erfahrene begeben wir uns auf die Reise in dieses wunderschöne System unseres Ursprungs. So wird Embryologie verständlich und in persönlichen, künstlerischen und therapeutischen Umfeldern anwendbar und nützlich. Deser Workshop eignet sich für Einsteiger wie auch für alle, die beim Embryologie Workshop 2016 dabei waren.

Inhalt des Seminars: Mehr über BMC (Tanz) ...

Verkörperte Embryologie


In den ersten Entwicklungswochen werden aus Zellen der Ursprung unseres Leibes und die unterstützenden Gewebe dafür. Aus einem komplexen Faltungsvorgang entstehen Körper- und Umgebungsräume, von denen aus gewachsen werden kann. Besonders berührt bin ich von der Mühelosigkeit, mit der die enormen Wachstums- und Umwandlungsprozesse geschehen. Diese Mühelosigkeit findet sich im Wiederaufsuchen der embryologischen Vorgänge im Hier und Jetzt.

Mit bildlicher Veranschauung, Visualisierung, Partnerarbeit, geleiteter und freier tänzerischer Bewegung sowie im Dialog über das Erfahrene begeben wir uns auf die Reise in dieses wunderschöne System unseres Ursprungs. So wird Embryologie verständlich und in persönlichen, therapeutischen und künstlerischen Umfeldern anwendbar und nützlich.

Jens Johannsen ist Tänzer und Bewegungstherapeut. Er ist international leitender Ausbilder von Body-Mind Centering Trainings. Seit 1989 unterrichtet er BMC auf allen Levels von Einführungen bis zu Lehrer-Trainings. In seiner Arbeitsweise integriert er detailliertes Wissen mit Bewegungsfreude, Humor und spirituell offener Fragestellung.