Wann? Fr, 18.01.2020
Wo? Hochschule für Künste Bremen

Inhalt des Seminars: Mehr über BMC für Musiker ...

Im Instrumental- und Gesangsunterricht geht es immer auch darum, mit den Studierenden zusammen eine optimale Körperhaltung für das Musizieren zu finden. Besonders in der Ausbildung von Profimusiker*innen spielt die Gesundheitsprophylaxe eine zunehmend wichtige Rolle.


Beim Unterrichten und Spielen eines Instrumentes sitzen oder stehen wir oft sehr lange. Das belastet die Wirbelsäule - oft kommt es zu Verspannungen und Schmerzen im Bereich von Schultern, Nacken und Rücken. Um Schmerzen und Fehlhaltungen vorzubeugen, werden wir uns in diesem Workshop vielfältig mit der Wirbelsäue, der tiefen Rückenmuskulatur und der inneren Aufrichtung beschäftigen.

Mit Hilfe von anatomischen Bildern erweitern wir unser Wissen und die innere Vorstellung von der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur. Einfache Übungen im Liegen, Sitzen und Stehen bringen Aufmerksamkeit und Beweglichkeit in die Wirbelsäule. Dieses feine Spüren unterstützt den Einzelnen, sich mit Leichtigkeit von innen her aufzurichten. Die Atmung kann freier fließen und das musikalische Spiel wird ausdrucksstärker.

Der Austausch über Erfahrungen aus dem Unterrichtsalltag wird diesen Workshop bereichern, ihn praxisnah gestalten und ein "Voneinander Lernen" ermöglichen.

 

Infos & Anmeldung

  • 040 - 43 75 55
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!